Gästebuch

Gästebuch

Seite 3 von 15
06.06.2016

anonym

Sehr geehrte Lady Eva,
Sie sind ein pädagogisches Naturtalent,
auch in der strengen Altenplege sind Sie unübertroffen

08.05.2016

Sklave Michael

Meine angebetete Göttin,
jetzt war ich auch im Genuss Ihrer Online Erziehung.
Damit sind Sie auch bei mir zu Hause präsent.
Fantastisch Ihr wunderschönes Gesicht auf dem Bildschirm zu sehen und von Ihrern vollen Lippen die Befehle entgegen zu nehmen.
Nackt vor dem PC kniend habe ich Sie dann ausgeführt.
So kann ich viel öfters Ihnen als Sklave dienen. Danke!!!!
Mein nächster Tribut ist schon auf dem Weg zu Ihnen.

21.04.2016

Anonym

Sehr geehrte Lady Eva!
Bitte verzeihen Sie mir mein Fehlverhalten.
Bitte verzeihen Sie mir, dass ich gejammert habe.
Bitte verzeihen Sie mir, dass ich mich 6 Minuten verspätet habe.
Bitte verzeihen Sie mir, dass ich Sie an Ihrem H? berührt habe.
Bitte verzeihen Sie mir, ich konnte mich nicht mehr kontrollieren.
Bitte glauben Sie mir, ich werde mich bessern.
Bitte seien sie nicht mehr so streng zu mir.

17.04.2016

Sklave Michael

Meine geliebte und angebetete Domina!!
Donnerstag war es endlich wieder soweit.
Ich erfuhr eine göttliche Erziehungsstunde.
Ich wurde nicht nur als Toilettenpapier benutzt, sondern musste einen anderen Sklaven vor Ihren Augen oral befriedigen.
Ich hoffe Ihr Sklave konnte Sie davon überzeugen, dass es ein "nein" für ihn nicht mehr gibt.

02.04.2016

Ron

Unglaublich schön diese Göttin
habe heute erst kontakt zu Ihr aufgenommen...um hoffentlich bald Ihr neuer KG-Sklave zu werden,aus respekt vor dieser Göttin!!!

27.03.2016

Sklave Michael

Meine angebetete Herrin.
Hoffe Sie hatten einen schönen Urlaub.
Wünsche Ihnen Frohe Ostern.
Mit den Eiern Ihres Sklaven können Sie natürlich auch danach wie Ihnen es Lust und Spaß macht spielen.

04.03.2016

Sklave Michael

Meine Göttin,
trage mich aus dem Urlaub in Ihr Gästebuch ein.
Es vergeht kein Tag an dem ich nicht an Sie denke und keine Nacht in der ich nicht von Ihnen träume.
Sie sind das Beste was mir passieren konnte und Dank Ihnen kenne ich nun den Platz wo ich hingehöre

22.02.2016

Sklave Michael

Meine Göttin,
hier meldet sich OIhr Eigentum und bedankt sich für ein Frühstück der besonderen Art.
Ich hatte ein halbes Mettbrötchen mitgebracht. Das haben Sie dann mit NS und Spucke getränkt. Garniert wurde es dann mit Kaviar und ich habe es dann noch mit meiner Milch abgeschmeckt.
Es dann vor Ihren Augen aufzuessen kann nicht deutlicher machen wie sehr ich allein Ihnen gehöre!!!

03.02.2016

Sklave Michael

Endlich ist Sie zurück. Die Göttin!
Die Queen der Dominas!
Noch schöner und noch konsequenter.
Und ich darf mich Ihr Eigentum nennen.
Sie hat mich als Klo benutzt und dann als Klopapier!!!
Dafür darf ich mich jetzt zum Kreis Ihrer richtigen Sklaven zählen.
Darauf bin ich stolz und unendlich glücklich!!

23.01.2016

anonym

Entschuldigen Sie bitte, dass ich Ihnen die Ohren voll gejammert habe.
PS. Ich humple

Seite 3 von 15